Ich begrüße euch herzlich auf meiner Internetseite der Kindertagespflege Pusteblume.
Schaut euch in Ruhe um und lernt mich und meine Einrichtung ein wenig kennen.
Ich freue mich sehr, eure Fragen zu meiner Kindertagespflege beantworten zu dürfen.

Meine Schwerpunkte sind die Rhytmik, Bewegung und das gemeinsame Spielen.
Ich bin Fachkraft für Musikgarten für Kleinkinder 1 - 3 Jahre
 

Petra Toure
Karl Steinhauerstr. 26
46047 Oberhausen
Telefon 0163/ 2301615
p.toure@vodafone.de

Was meine Kindertagespflege „Pusteblume“ kennzeichnet:

 

  • Eine speziell für die Tagespflege angemietete Wohnung mit Garten ( 3 ½ Zimmer )
  • Eine liebevolle, zuverlässige und individuell auf Ihr Kind zugeschnittene Betreuung
  • Durch eine kleine Gruppengröße ( max. 5 Kinder gleichzeitig ) ist es möglich flexibler auf die Bedürfnisse
    der Kinder und Wünsche der Eltern einzugehen
  • Flexible Betreuungszeiten 7:00 Uhr- ca. 16:00 Uhr - Freitags bis 15 Uhr
  • Meine Schwerpunkte sind die Rhytmik und Bewegungserziehung
  • Ich bin Fachkraft für Musikgarten für Kleinkinder 1 - 3 Jahre
  • Meine Hobbys sind Rhythmik (Trommeln, Xylophon ) und Malen
  • 1x pro Woche werde ich von einer anderen qualifizierten Tagesmutter vertreten

Das PUSTEBLUMEN Prinzip


Pusteblume
Ich kenne kein Kind das an dieser so faszinierenden Pflanze vorbeigeht. NEIN, sie wird gesucht!!!! Und hat man sie einmal gepustet, möchte man die Faszination der fliegenden Flocken immer wieder aufs Neue erleben. Die Jagd auf die Blume beginnt, immer wieder aufs Neue.

Genau nach diesem Motto möchte ich meine Tagespflege aufbauen. Ihre Kinder sollen immer wieder Neues entdecken und so auf vielfältigste Weise ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse machen. Ihre Kinder sollten sich zu eigenständigen selbständigen Menschen entwickeln.

Meine Schwerpunkte liegen in der Rhythmik ( Trommeln – Tanzen – Singen Klatschen) Bewegungserziehung und im gemeinsamen Spielen - denn nichts lieben die Kinder mehr als dies.

Wir werden viel Zeit draußen in der Natur verbringen ( im Garten – Wald - Heide ), und die Natur mit allen Sinnen erleben und genießen. Wir werden kreativ sein und aus Natur– und aus Recyclingmaterialien selbst Spiele entwerfen.

Ich werde den Kindern immer viel Freiraum für die Entwicklung und Durchführung von eigenen Ideen einräumen. Alle Inspirationen und Wünsche der Kinder sollen bei unserer Entdeckungsreise berücksichtigt werden.

Wenn Sie diese Worte ansprechen, lesen Sie bitte weiter und machen sich ein Bild über mich und meine Arbeit.


Musikinstrumente

Über mich


Petra Toure
Mein Name ist Petra Toure, Jahrgang 1965, geschieden und lebe zusammen mit meiner Tochter Jahrgang 2003 die aufs Bertha von Suttner Gymnasium geht. Ich bin ein kreativer, aufgeschlossener Mensch und liebe den Umgang mit Kindern. Ich bin gelernte Arzthelferin und Industriemeisterin Druck.

Nach meinem Erziehungsurlaub wurde mein langjähriger Arbeitsplatz wegrationalisiert. Seither waren Überstunden, flexible Arbeitszeiten und Schichtarbeit an der Tagesordnung. Wir waren auf Hilfe angewiesen. Durch die liebevolle und zuverlässige Betreuung unserer Kinderfrau war es mir möglich Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren.

Da ich aufgrund der Arbeitssituation immer unzufriedener und unausgeglichener wurde, hat mich meine Kinderfrau auf die Idee gebracht selbst Tagespflegeperson zu werden. Nach genauerer Recherche habe ich mich zur Qualifizierung für Tagesmütter angemeldet.

Mit der Zeit und nach weiterer Recherche hat sich bei mir der Wunsch manifestiert, mich in dem Bereich Kindertagespflege selbständig zu machen.

Heute bin ich Tagespflegeperson, kann Beruf und Familie unter einen Hut bringen, kann meine Hobbys integrieren und die Arbeit macht mir wieder Spaß. Ich kann genau diese zuverlässige und liebevolle Betreuung, die ich durch meine Kinderfrau erfahren habe, auch Ihren Kindern geben. Denn....

als Mutter weiß ich wie wichtig es ist, das eigene Kind
in liebevolle und zuverlässige Hände zu geben.

Die Räumlichkeiten



Die Tagespflege findet in speziell angemieteten Räumen statt. 3 ½ Zimmer Wohnung mit Garten - Alle Räume sind kindersicher.

Die Küche steht zum Kochen, Backen, Basteln und Kreativ sein zur Verfügung.

Im Spielzimmer finden der tägliche Morgenkreis, die Nachmittagsangebote, Bücher lesen und andere Aktivitäten statt. Hier befinden sich auch das Spielzeug, Bauklötze, Duplo, Puzzle, Steckspiele, Autos, Bücher etc....

Das Schlafzimmer dient der Ruhe und Entspannung. Wenn wir die Betten raus stellen, nutzen wir es zusätzlich auch gerne als Bewegungsraum. Donnerstags findet hier der Musikgarten statt.

Auch in dem langen Flur gibt es Platz zum Spielen (Motorikspiele an der Wand).

Im Garten hinter dem Haus befinden sich Rutsche. Sandkasten, Trampolin u.v.m.

Im Sommer kann ein Swimmingpool aufgestellt werden.


Mein pädagogisches Konzept



Meine Ziele - Ansätze



Ich möchte Ihre Kinder zu eigenständigen selbständigen Menschen erziehen, die in der Lage sind Ihren Bedürfnissen Ausdruck zu verleihen. Förderung der Selbständigkeit durch Motivation und Ermutigung der Kinder es selbst zu schaffen. Dabei werde ich den Kindern selbstverständlich immer die notwendige Hilfe geben. Die Kinder ermutigen und loben – dies bestärkt das Selbstvertrauen. Ich werde die Kinder immer mehr in Aufgaben des täglichen Lebens (Tisch decken.... mit einbeziehen, und Ihnen eigene Handlungsspielräume lassen. Unter dem Motto:

„Was ich kenn, das kann ich machen“ lernt es dadurch Aufgaben zu übernehmen.

Den Kindern ein Bewusstsein dafür geben, das jeder Mensch individuelle Fähigkeiten hat, und jeder auf seine Art super ist, indem ich es auf seine Fähigkeiten aufmerksam mache, und niemals mit anderen Kindern vergleiche. Rhythmik und Spiel bieten für mich ideale Methoden, um spielerisch Erfahrungen zu machen, und gezielte Fähigkeiten zu erlernen. Beide Methoden bieten sehr viel Spaß, machen Lust auf Neues, ( Neue Spiele, Bewegungsspiele, Neue Klangwelten) sind kommunikativ, fördern das Gruppengefühl, machen Lust auf Bewegung, und sind bei altersgerechtem Einsatz einfach zu erlernen.

Regeln und Rituale sind für eine gute Entwicklung der Kinder wichtig!

Deshalb gibt es in meiner Tagespflege klare Rituale und Regeln , denn diese dienen den Kindern als Handlungs- und Orientierungsrahmen und geben Ihnen Sicherheit. Wichtig ist mir der respektvolle und vertrauensvolle Umgang miteinander. Alle Kinder müssen sich gleichermaßen an Absprachen und Regeln halten. Zu den grundsätzlichen Regeln gehören z. B. sich gegenseitig ausreden lassen, nicht hauen, zuhören, vor dem Essen Hände waschen, beim Essen sitzen bleiben, gute Tischmanieren, der sorgfältige Umgang mit Spielzeug und Materialien (z. B. es wird nichts geworfen), das gemeinsame aufräumen nach dem spielen und toben, das selbständige an – und ausziehen, wird immer weiter gefördert; hier gilt das Motto:

Die Großen dürfen den Kleinen helfen, und selbstverständlich bin auch ich als Tagespflegeperson für die Kinder da.